FÜR DIE VERSIEGELUNG DER INNENSEITE
VON BENZIN- UND ÖLTANKS
Durchzuführende Massnahmen bevor man den Tank Siegel anwendet
Um ein einwandfreies Endergebnis zu bekommen soll man immer den Tank reinigen und wenn nötig Entrosten. Der Tank soll unbedingt fettfrei sein und darf nur leicht angerostet sein. "TANK CURE" hat einige Produkte die Ihnen behilflich sein können um den Tank vorzubereiten.

  • "TANK CURE" Tank Entfetter
  • "TANK CURE" Tank Entroster
  • "TANK CURE" Epoxy Remover
Diese Produkte garantieren eine gute Vorbehandlung für das Tank Siegel. Wir werden jedes Produkt kurz beschreiben:
"TANK CURE" Tank Entfetter
Einen starken Reiniger, der den Tank sauber und fettfrei macht. Dieses Mittel ist immer zu empfehlen, um eine gute Haftung von dem Tank Siegel zu garantieren. Für Zeitakttanks unbedingt notwendig.Für einen Motorradtank verwendet man einen ½ Liter Entfetter.


"TANK CURE" Tank Entroster
Stark angerostete Tanks sind mit diesem Produkt erfolgreich zu behandelen. Immer anzuwenden bei verosteten Tanks. Für einen Motorradtank verwendet man einen ½ Liter Entroster.


"TANK CURE" Epoxy Remover
Nur anzuwenden falls Sie eine neue Schicht anbringen möchten oder Schweissarbeiten an dem Tank planen.